48. Harzburger Musiktage Internationale Festspiele
09. - 17. Juni 2017
Zurück

„Klassik ist klasse“, 18. Juni: Preisträgerkonzert, Bundes- und Landessieger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“

Teilnehmer des Preisträgerkonzertes 2012

„Klassik ist klasse“: Wenn es eines Beweises für diese These bedürfte, so wird er seit Jahren jeweils am Festival-Dienstag im Rahmen der Harzburger Musiktage mit dem Preisträgerkonzert des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ auf erfrischendste Art und Weise geboten. Eingebunden in die Konzerte werden auch regionale (Schul-)Chöre, die dem Publikum sozusagen einen musikalischen Willkommensgruß darbieten. Bei "Klassik ist klasse" 2013 tritt der Chor des Werner-von-Siemens-Gymnasiums auf.

Das Programm des Preisträgerkonzertes kann immer erst spät bekanntgegeben werden, da die Finalrunden von „Jugend musiziert“ in der Regel unmittelbar vor den Internationalen Festspielen anstehen. Und da die Harzburger Musiktage aus dem großen Reservoir hochtalentierter junger Musiker die allerbesten für deren ersten großen Auftritt auf einer Festival-Bühne gewinnen wollen, müssen die Organisatoren abwarten, bis die Sieger feststehen. Sicher aber ist eines: Wer sich früh eine Karte sichert, macht garantiert nichts verkehrt. Die jungen Preisträger rangieren Jahr für Jahr aufgrund ihrer musikalischen Klasse und ihres erfrischenden Spiels ganz weit oben in der Publikumsgunst.